Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 23.04.2019

Jugendfeuerwehr Niederdollendorf freut sich über ein neues Zelt
Spende des Fördervereins Frieda Caron macht es möglich

Nach einer großzügigen Spende des Fördervereins Frieda Caron e.V. konnten die Verantwortlichen der Löschgruppe Niederdollendorf ein neues  Zelt für die Jugendlichen der Einheit beschaffen. Das Zelt soll den Jungen und Mädchen bei Freizeiten auf Stad- und Kreisebene zur Verfügung stehen aber auch bei anderen Veranstaltungen der Löschgruppe gute Dienste leisten. Nachdem alle Bestandteile der Neuanschaffung in Niederdollendorf eingetroffen waren, konnte man nun einen Probeaufbau mit den Jugendlichen erledigen und gleichzeitig dem Vorstand des Fördervereins Frieda Caron die sinnvolle Mittelverwendung demonstrieren. Voller Freude übernahmen Jugendfeuerwehr und Betreuer das neue Zelt aus den Händen der Vorstandsmitglieder Dr. Ulf von Krause und Jörg Brüßler. Als Initiator für die Beschaffung des Zeltes war das ehemalige Vorstandsmitglied des Fördervereins Herr Dieter Mechlinski bei der Übergabe selbstverständlich mit eingeladen.

Das Zelt hat eine Größe von 6m x 10m und ist mit einem Boden ausgestattet, der vor Feuchtigkeit schützt. Weiterhin verfügt das Zelt über Trennwände, die variabel eingebaut werden können. Auch wurde direkt eine Verkabelung und für jeden Bereich des Zeltes moderne LED-Beleuchtung berücksichtigt.




Das Bild zeigt die Mitglieder der Jugenfeuerwehr mit einem selbstgemalten Dankeschön Banner, die Jugendwarte und Löscheinheitsführung mit dem Vorstandsmitgliedern des Fördervereins Frieda Caron e.V. und Kameraden der Einsatzabteilung.