Uthweiler Feuerwehr spendete 550,- € an die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e.V.

Seit vielen Jahren schon beteiligt sich die Freiwillige Feuerwehr Uthweiler mit einem eigenen Stand am Uthweiler Weihnachtsmarkt. Das eingenommene Geld indes beanspruchen die Aktiven nicht für sich selbst, sondern spenden es für einen guten Zweck.
Empfänger war auch in diesem Jahr die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e. V., die sich um die psychologische und soziale Unterstützung krebskranker Kinder sowie deren Eltern und Geschwister in der Sankt Augustiner Kinderklinik kümmert.
Die Vereinsvorsitzende Ruth Wehnert bedankte sich im Namen des gesamten Vorstandes, der Eltern und Kinder bei der Feuerwehr.
Mit dieser und weiteren Spenden wird in diesem Jahr u.a. ein Ferienhaus in Holland und Belgien angemietet, in denen die Kinder mit ihren Familien kurzfristig und unproblematisch für einige Zeit „Energie und Kraft“ tanken und die Sorgen etwas in den Hintergrund treten lassen können.