Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Fahrzeugdetails

zurück zur Übersicht
KÖW 08 DLK - DLK 23
Bezeichnung:    KÖW 08 DLK
Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1530
Aufbau: Rosenbauer
Funk:

Seit Mai 2018 steht der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter eine zweite Drehleiter zur Verfügung, die beim Löschzug Uthweiler stationiert ist.

Als Fahrzeug steht ein Atego 1530 des Herstellers  Mercedes-Benz zur Verfügung. Der Wagen ist einem 299 PS starken Motor, Vollautomatik sowie Euro VI Abgastechnik ausgestattet  ist 10,01 m lang, 2,50 m breit, 3,27 m hoch und hat ein   zulässiges Gesamtgewicht von 15,5 t.

Aufgebaut wurde das Fahrzeug von der Fa. Rosenbauer in Karlsruhe. Die  Drehleiter  hat einen 5-teiigen Leitersatz mit abneigbaren Korbarm.

Die  maximale Rettungshöhe beträgt 32 m. Bei einer Ausladung von 12 m erreicht sie eine Höhe von 23 m. Der Leiterpark wird über eine CAN-Bus Steuerung bedient. Um den sicheren Betrieb zu gewährleisten, ist die Drehleiter u. a. mit einer  Bodendrucküberwachung, einer 3 D-Lastmessung sowie mit Kameras am Korbarm und an der Korbfront ausgerüstet. Der Einsatz in der Höhe kann so jederzeit  über das Display am Hauptbedienstand verfolgt werden. 

 

 

Für die Brandbekämpfung steht  ein Schaum-/Wassermonitor zur Verfügung, der ferngesteuert auch vom Hauptbedienstand aus eingesetzt werden kann. Als weitere feuerwehrtechnische Beladung sind insbesondere ein Stromerzeuger, ein Hochleistungslüfter, zwei Pressluftatmer, eine Motorsäge und eine Elektrosäge, dafür erforderliche Schnittschutzausrüstung, Druckschläuche, wasserführende Armaturen, ein Flaschenzug, ein Tierhebegeschirr, ein Notfallrucksack sowie die Rettungs- und Korbtragen zu nennen.   








Fotos: Lz. Uthweiler




zurück zur Übersicht